Datenschutz

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. 

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:
EXPERTS & TALENTS Verwaltungs- und Beteiligungen GmbH
incl. der operativen Gesellschaften der EXPERTS & TALENTS Gruppe
Alfredstr. 108
45131 Essen
Deutschland
Tel: +49 (201) 749437-0
E-Mail: datenschutz@experts-talents.de
Webseite: www.experts-talents.de
 

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:
AGAD Service GmbH
Dr. Nils Helmke (Rechtsanwalt / Externer Datenschutzbeauftragter)
Waldring 43-47
44789 Bochum
Deutschland
Tel: +49 (234) 282 533 20
E-Mail: datenschutz@agad.de
 

3. Cookies

(1) Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. 
(2) Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. 
(3) Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
 

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DS-GVO): 
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

 

5. Rechte der betroffenen Person

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: 
  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.
(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
 

6. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website 

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.
(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. 
(3) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes. 
 

7. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten 

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. 
(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. 
(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: datenschutz@experts-talents.de oder an die Impressum angegeben Kontaktdaten.
 

8. Abonnement von Newslettern / Job-Empfehlungen

(1) Bei einer Anmeldung zum Newsletter nutzt der Anbieter Ihre eingegebene E-Mail-Adresse für die Information über aktuelle Stellenanzeigen. Die Möglichkeit zur Newsletter Registrierung finden Sie auf der Internetseite der Stellenausschreibung. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. 
Datenerhebungen: E-Mail Adresse (Pflichtfeld)
Ihre übermittelten Daten werden ausschließlich verarbeitet, wenn Sie uns zuvor eine Einwilligung erteilt haben. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Versand eingetragene E-Mailadresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungs-E-Mail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach einer Einwilligung des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
(2) Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich im Newsletter bzw. Job-Empfehlungen ein entsprechender Link. 
Die Ausübung des Widerrufs kann auch insbesondere per E-Mail an datenschutz@experts-talents.de erfolgen. Sämtliche personenbezogenen Daten, die der Anbieter im Zuge Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert hat, werden in diesem Fall gelöscht.
 

9. Talent Network 

(1) Wenn Sie sich bei dem Talent Network registrieren, ermöglichen Sie dem Anbieter, den Kontakt mit Ihnen für Ihren weiteren Karriereweg aufrecht zu erhalten. Sie erhalten regelmäßig Neuigkeiten zum Thema Karriere, Einladungen und Informationen zu Fach- und Karriere Veranstaltungen sowie zu speziellen Stellenangeboten.
Datenerhebungen:
  • Anrede (Pflichtfeld)
  • Vorname und Nachname (Pflichtfeld)
  • E-Mail Adresse (Pflichtfeld)
  • Telefonnummer
  • Bewerbungsunterlagen (wie z.B. Anschreiben, Lebenslauf (Pflichtfeld), Zeugnisse, Foto)
Ihre übermittelten Daten werden ausschließlich dann verarbeitet, wenn Sie dem Anbieter zuvor eine Einwilligung erteilt haben. Ihre Daten werden von dem Anbieter gelöscht, wenn Sie sich von der Teilnahme am Talent Network abmelden.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach einer Einwilligung des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
(2) Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Die Ausübung des Widerrufs kann insbesondere per E-Mail an datenschutz@experts-talents.de oder an die im Impressum angegeben erfolgen. Sämtliche personenbezogenen Daten, die der Anbieter im Zuge Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert hat, werden in diesem Fall gelöscht.
 

10. Bewerbermanagementsystem Stellenbörse

(1) Der Anbieter veröffentlicht über die Rubrik Stellenbörse seiner Website Stellenausschreibungen. Als Nutzer der Website können Sie sich bei dem Anbieter auf eine konkrete Stellenausschreibung bewerben oder eine Initiativbewerbung übermitteln. 
Datenerhebungen:
  • Anrede (Pflichtfeld)
  • Vorname und Nachname (Pflichtfeld)
  • E-Mail Adresse (Pflichtfeld)
  • Telefonnummer
  • Bewerbungsunterlagen (wie z.B. Anschreiben, Lebenslauf (Pflichtfeld), Zeugnisse, Foto)
  • [ggf. Detailauskünfte zu Ausbildungen, Befähigungen]

Im Rahmen des Bewerbungsmanagements geben wir Ihre Daten ggf. an Dritte, z.B. Unternehmen, auf die die von Ihnen angegebenen Bewerbungsunterlagen passen könnten, weiter. Wir geben grundsätzlich nur die Daten weiter, aus denen das Unternehmen Ihr Bewerberprofil bzw. die Eignung für die jeweilige Stelle entnehmen kann.

Im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung geben wir Ihre Daten, die für die Durchführung der Arbeitnehmerüberlassung notwendig sind, an das jeweilige Unternehmen weiter.

Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung wird der Anbieter Ihre Daten für die Dauer des Arbeitsverhältnisses aufbewahren und Ihre Daten spätestens binnen 6 Monaten nach dessen Beendigung löschen. Andernfalls werden Ihre übermittelten Daten ausschließlich für die Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet und binnen nach 6 Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. 

Eine darüber hinausgehende Aufbewahrung Ihrer übermittelten Daten erfolgt nur mit Ihrem Einverständnis.
Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b, 88 DSGVO, § 26 BDSG (neu).
(2) Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen oder gegen die Datenverarbeitung, welche nicht auf eine Einwilligung gestützt ist, Widerspruch einzulegen. Die Ausübung des Widerrufs bzw. Widerspruchs kann insbesondere per E-Mail an datenschutz@experts-talents.de oder über die im Impressum angegeben Kontaktdaten erfolgen. Sämtliche personenbezogenen Daten, die der Anbieter im Zuge Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert hat, werden in diesem Fall gelöscht. 
 

11. Nutzung von Talention Analytics

(1) Diese Webseite benutzt das Programm Talention Analytics, welches der Analyse von Seitenaufrufen und Seiten Besuchern dient. Das Programm Talention Analytics wird von der TFI GmbH, Lise-Meitner-Straße 5-9, 42119 Wuppertal betrieben. Talention Analytics verwendet dauerhafte Cookies, welche Talention die Analyse der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen über die Benutzung der Website werden an den Webserver von Talention Analytics übertragen und dort gespeichert. Talention Analytics anonymisiert dabei die IP-Adresse des aufrufenden Computers. Die im Rahmen der Nutzung von Talention Analytics von dem Browser des aufrufenden Computers übermittelten Daten werden nicht mit anderen Daten des Nutzers zusammengeführt, es sei denn, dieser hat eine entsprechende Einwilligung erteilt. Sie können die Nutzung von Talention Analytics unterbinden, wenn sie die Speicherung des Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern. Darüber hinaus können Sie das Programm Talention Analytics dauerhaft deaktivieren, indem sie auf den nachstehenden Link klicken. In diesem Falle wird auf Ihrem Computer ein sogenanntes Opt-Out Cookie gesetzt. Dieses Cookie wird beim Aufruf dieser Website ausgelesen und führt dazu, dass Talention Analytics nicht ausgeführt wird. Talention Analytics wird weiterhin dann nichts ausgeführt, wenn in Ihrem Browser ein Do-Not-Track Verfahren (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Do_Not_Track_(Software)) aktiviert ist.
 
Klicken Sie hier, um Talention Analytics zu deaktivieren: Talention Analytics deaktivieren
 
Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Nutzungsdaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
(2) Der Anbieter hat mit der TFI GmbH einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen Soweit nicht oben anders angegeben, werden Ihre Daten nicht an Dritte stellen weitergegeben und auch nicht zu anderen Zwecken als zu den genannten Zwecken weiterverarbeitet.
 

12. Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen,

https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DS-GVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

  • Nutzerbedingungen: www.google.com/analytics/terms/de.html
  • Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
  • Datenschutzerklärung: www.google.de/intl/de/policies/privacy
 

13. Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter §4 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:

www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen

https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

 

14. Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 I 1 b) DS-GVO.
Die Angabe weiterer Informationen ist freiwillig und erleichtert uns lediglich die Kontaktaufnahme zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

15. Keine automatisierte Entscheidungsfindung im Bewerbungsverfahren

(1) Es findet keine automatisierte Entscheidung im Einzelfall im Sinne des Art. 22 DSGVO statt, das heißt, die Entscheidung über Ihre Bewerbung beruht nicht ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung.